Abenteuer Bio: Wir arbeiten daran,
dieses Land zu verändern.

Startseite > basic Top-Themen > Kundeninformation Bio ist besser für die Gesundheit

Ist Bio besser für die Gesundheit? Neuer EU-Bericht aus Brüssel

Der neue EU-Bericht trägt den Titel: „Der Einfluss von Bio-Lebensmitteln und ökologischer Landwirtschaft auf die menschliche Gesundheit“. Demnach haben Bio-Produkte gesundheitliche Vorteile und vermeiden Gesundheitsrisiken.

Für den Bericht haben Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern zahlreiche Studien ausgewertet und zusammengefasst. Sie kommen zu dem Schluss: Bio ist nicht nur besser für Wasser, Böden und Artenvielfalt, sondern auch für den Menschen: Einerseits resultiert die gesundheitsfördernde Wirkung aus einem niedrigeren Allergierisiko bei Kindern sowie aus einem geringerem Risiko für Non-Hodgkin-Lymphome, Übergewicht und Fettleibigkeit bei Erwachsenen.

Andererseits enthält Bio mehr hochwertige Nährstoffe: So haben tierische Produkte wie Fleisch und Milch aus ökologischer Erzeugung einen höheren Anteil an gesundheitsfördernden Omega-3-Fettsäuren. Obst und Gemüse weisen einen höheren Gehalt an Polyphenolen und anderen antioxidativ wirkenden sekundären Pflanzeninhaltstoffen auf. Zudem enthält Bio weniger Pestizidrückstände sowie weniger giftiges Cadmium wegen des Verzichts auf chemisch-synthetische Phosphatdünger. Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil ergibt sich aus dem stark eingeschränkten Einsatz von Antibiotika auf Bio-Höfen.

 

Originalbericht der EU


Kurzzusammenfassung des Berichts aus den BNN Nachrichten 1/17 (244,28 KB)