Abenteuer Bio: Wir arbeiten daran,
dieses Land zu verändern.

Startseite > Rezepte > Lammbraten

Rezeptgalerie:

12 von 13

zurück weiter
Rezept drucken

Zutaten für 4 Personen:

Lammbraten

  • 800 g Lammkeule ohne Knochen
  • 2 Bund frischen Rosmarin
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 Bio-Zitrone
  • basic Meersalz
  • basic Olivenöl
  • 3 TL Confit di Peperoncino (La Selva)
  • 150 ml Gemüsebrühe

Polenta

  • 1,5 l Wasser
  • basic Meersalz,
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Kardamom
  • 20 g basic Butter
  • 400 g basic Minuten-Polenta
  • 200 g Spinat (aufgetaut)
  • 1 EL Sahne
  • Muskat
  • Koriander
  • basic Kräutersalz
  • 30 g geriebener Parmigiano

Lammbraten mit Peperoncino-Kruste auf zimtiger Spinat-Polenta

Zubereitung:

Lammbraten

  1. Lammkeule von Haut und Fett befreien. Rosmarin waschen, trocknen und in eine Bratreine legen. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden (zum Spicken). 4 Knoblauchzehen mit Schale vierteln. Ingwer und Zitrone in Scheiben schneiden.
  2. Lammkeule in die Bratreine auf den Rosmarin legen und mit den Knoblauchstiften spicken, dann salzen und mit 2–3 EL Olivenöl übergießen. Zwiebeln, Knoblauchviertel, Ingwer- und Zitronenscheiben in der Bratreine verteilen. Den Braten mit Confit di Peperoncino bestreichen und mit einer Folie bedeckt 24 Stunden an einem kühlen Platz marinieren.
  3. Im Elektrobackofen bei 120 °C Ober-/Unterhitze 1,5 Stunden vorgaren (dabei 2 bis 3 Mal mit Gemüsebrühe übergießen) und bei 200 °C in 25 Minuten fertig garen.

Polenta

  1. Wasser mit Salz, Zimt, Kardamom und Butter zum Kochen bringen. Polenta einrühren, Hitze wegnehmen und mit dem Schneebesen verrühren, bis die Polenta fest wird.
  2. Spinat und Sahne unterrühren. Polenta mit Muskat, Koriander und Kräutersalz würzen, auf ein Backblech mit Backpapier streichen und mit Parmigiano bestreuen.
  3. Im Elektrobackofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen und 5 Minuten grillen.
  4. Polenta in Quadrate (5 x 5cm) schneiden.

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.